Eine erhebliche Anzahl von Datenpannen lässt sich darauf zurückführen, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens zu sorglos mit personenbezogenen Daten umgehen, unwissend oder unsicher im Umgang mit Daten sind oder unternehmensinterne Vorgaben und Regelungen auch einfach nicht vorhanden sind.

Wir setzen bei den Schulungen Ihrer Mitarbeiter genau hier an. Es ist u.a. Aufgabe des Datenschutzbeauftragten, die bei der Verarbeitung personenbezogener Daten tätigen Mitarbeiter durch geeignete Maßnahmen mit den Vorschriften des Datenschutzes vertraut zu machen. Die Schulung der Mitarbeiter stellt daher einen elementaren und zentralen Bestandteil der Sensibilisierung zum Datenschutz dar und minimiert somit das Auftreten einer Datenpanne durch den unwissenden Umgang mit personenbezogenen Daten durch Mitarbeiter.

Wir führen die speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Schulungen bei Ihnen vor Ort durch und vermitteln so alle wichtigen Grundlagen zur Datensicherheit unter Berücksichtigung der neuesten Entwicklungen im Datenschutz.

Zur Nachbereitung erhalten alle Teilnehmer ein informatives Handout mit den wichtigsten Schulungsinhalten. Wir stellen außerdem sicher, dass sich alle betroffenen Mitarbeiter – den gesetzlichen Anforderungen entsprechend – schriftlich zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichten.